Hospitalstraße 38, 35216 Biedenkopf Tel: 06461/923800

Parodontose-Behandlung

Bei der Paradontose-Behandlung geht es darum, die krankheitsauslösenden Keime unter dem Zahnfleischrand nachhaltig zu entfernen. Je weniger Bakterien zurückbleiben, desto besser.

Die Paradontose ist eine Erkrankung des Zahnbetts. Durch Entzündungen wird anfangs das Zahnfleisch und später der Kieferknochen angegriffen. Auslöser der Entzündungen sind Keime, die sich in Plaque, Zahnstein und den Zahnfleischtaschen ansiedeln. Bleibt die Erkrankung unbehandelt folgt starkem Mundgeruch und der Zahnlockerung oftmals der Zahnausfall und medizinische Risiken durch Keime in der Blutbahn.

Daher ist das Ziel der Parodontosetherapie die Eliminierung der Hauptkeime durch Säuberung der Wurzeloberflächen und die Entfernung des Zahnbelags. Durch die häusliche (z.B. Zahnseide oder Interdentalbürsten) und professionelle (PZR) Zahnpflege können wir gemeinsam den Kampf gegen die Parodontose gewinnen!

Copyrights © 2017: Zahnarztpraxis-Sautter | Impressum | Datenschutz